Vorsicht Satire!
Logo der Stadt Markscheid

Bürgerforum ⇒ Erlebnisberichte ⇒ Bürger-Konklave

Miguel Garcia Fernandez antwortete auf Stadt Markscheid am 08.02.2014 um 19:03 Uhr :

Kann man die Unterbringungszeit für die Passiv-Konklave nicht verlängern? Die Italiener haben es doch auch schon auf 1005 Tage gebracht!
Ich habe nämlich die fünf Blagen der Nachbarn mitsamt ihrem Kröer dort zur inneren Einkehr untergebracht und befürchte, dass die lächerlich kurze eine Stunde nicht ausreichen wird, um sie dazu zu bewegen, den Püschikack nicht mehr direkt vor meiner Haustür zu machen! Ich beantrage, die Verlängerung zu ermöglichen, damit endlich Ruhe im Schacht ist, danke.

Beate Crohn-Corque schrieb am 15.05.2013 um 23:09 Uhr :

Wir in Markscheid bemühen uns stets um äußerste Flexibilität der städtischen Einrichtungen.
Daher kann es bei regelmäßigen rhythmischen Bewegungen im Inneren des Konklaves zu unbeabsichtigter Mobilität der Einrichtung kommen, die benachbarte Infrastruktur in Mitleidenschaft ziehen könnte.

Shakira Möppkenbrot schrieb am 15.05.2013 um 20:56 Uhr :

"Der Geschlechtsverkehr ist während eines Konklaves grundsätzlich nicht erlaubt."
WARUM???'

Stadt Markscheid eröffnete das Thema am 11.03.2013 um 00:00 Uhr :

Dass ein Konklave eine sinnvolle Einrichtung ist, weiß man in Rom schon lange. Dass es auch für den Normalverbraucher Sinn macht, dagegen erst jetzt.


0.0022311210632324 Sekunden hat das Script gebraucht sound

Bürgerforum Markscheid © 2013-2014 Lutz Tewes